Skip to main content

Teilnahmebedingungen Schülerwettbewerb

Am HE-S APP CONTEST der HE-S Heck Software GmbH können Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der 8. Klasse bis einschl. Abschlussjahrgang teilnehmen. Vorschläge für Spiele-Apps sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme ist alleine oder in Teams mit max. 3 Personen möglich.

Die Teilnahme am HE-S APP CONTEST erfolgt durch Einreichung einer Bewerbung, die den unten aufgelisteten Voraussetzungen entspricht. Mit der Teilnahme am  HE-S APP CONTEST werden die im Folgenden aufgeführten Wettbewerbsbedingungen ausdrücklich anerkannt.

Bei Teilnehmern unter 16 Jahren ist die Einverständniserklärung der Eltern bzw. eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Der Teilnehmer erklärt mit Einreichung seiner Bewerbung, dass er die Zustimmung eingeholt hat.

Von der Teilnahme ausgenommen sind Mitarbeiter und deren Angehörige der Jury-Mitglieder bzw. von Unternehmen, an denen die Jury-Mitglieder beteiligt bzw. bei denen sie beschäftigt sind.

    Bewerbung

    • Die Teilnahme am HE-S APP CONTEST erfolgt durch Einreichung einer Bewerbung.
    • Die Bewerbung erfolgt online über app.contest.HE-S.com und muss für eine wirksame Teilnahme Folgendes beinhalten: Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Emailadresse und Telefonnummer (zur Kontaktaufnahme), Informationen zum Teilnehmer (Alter, Schule, Klassenstufe), ggf. Einverständniserklärung der Eltern bzw. eines Erziehungsberechtigten und natürlich die APP-Idee, mit der am HE-S APP CONTEST teilgenommen wird.
    • Bewerbungen sind fortlaufend auf dieser Webseite möglich.
    • Die Teilnehmer versichern, dass die eingereichten Ideen nicht Werke Dritter sind oder ohne deren Zustimmung eingereicht werden. Die Teilnehmer versichern auch, dass ihre Ideen keine sonstigen Rechte Dritter verletzen. Erkennbare professionelle Unterstützung wird bei der Bewertung berücksichtigt. Eigenständige Arbeit wird höher bewertet.
    • Für die Richtigkeit der angegebenen Daten (insbesondere Kontaktdaten) ist der Teilnehmer verantwortlich.
    • Die Gewinner des Wettbewerbs werden durch die Jury ermittelt und über ihren Gewinn bis zum 31.09.2020 benachrichtigt.

    Preise

    Die Jury ermittelt aus allen realisierten Apps drei Gewinner, die folgende Preise erhalten:

    1. Preis:  1 Apple iPad für jedes Teammitglied

    2. Preis:  150 EUR für jedes Teammitglied

    3. Preis:  100 EUR für jedes Teammitglied

    Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar und kann auch nicht abgetreten werden.
    Nicht in Anspruch genommene Gewinne verfallen.

    Jury

    Die Jury besteht aus Vertretern der HE-S Heck Software GmbH, NICER PLACE GmbH, Karriere-Studio Holger Weber und des Digitalen Gründerzentrums Aschaffenburg.

    Die Entscheidung der Jury wird in einer nicht öffentlichen Sitzung getroffen, sie ist endgültig und unanfechtbar.

    Die Jury kann auf Zuerkennung von Preisen verzichten, Preise teilen oder mehrfach vergeben.

    Sonstiges

    • Veranstalter des Wettbewerbs ist die HE-S Heck Software GmbH, Oberafferbacher Str. 7, 63867 Johannesberg. Der Veranstalter kann den Wettbewerb absagen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    • Der Veranstalter unterstützt die Teilnehmer durch kostenfreie Workshops und die ebenfalls kostenfreie Zurverfügungstellung von benötigter Software und Speicherplatz.
    • Die Veranstalter hat das Recht, in Wort und Bild (Foto, Film) über den Wettbewerb und die Teilnehmer namentlich zu berichten und dies medial zu verwerten.
    • Alle Rechte zur Verwertung und Veröffentlichung der eingereichten und prämierten Apps gehen auf den Veranstalter über. Im Vorfeld wird dazu ein Informationsgespräch mit dem Ideengeber geführt.
    • Verstoßen Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen, machen wahrheitswidrige Aussagen über ihre Person oder setzen sie unredliche Mittel oder manipulative Verfahren ein, kann der Veranstalter sie von der Teilnahme ausschließen sowie etwaig zuerkannte Preise aberkennen und die Herausgabe verlangen.
    • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den HE-S APP CONTEST ganz oder teilweise ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten. Zu diesen Umständen zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Auftreten eines Computervirus, eines Programmfehlers, nicht autorisiertes Eingreifen Dritter oder mechanische oder technische Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit des Veranstalters liegen.
    • Mit der Zusendung von Bildern, Dateien oder Texten räumen die Teilnehmer dem Veranstalter das Recht ein, diese zu veröffentlichen und zeitlich unbefristet öffentlich zugänglich zu machen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.